Wie sieht Glück aus?

Bilder: Dirk Bleicker

"Wie sieht Glück aus? 

Über Zufall, Schicksal und Zufriedenheit"

Kuration und Gestaltung der Verstärker #3 im Haus Bastian

Raum für die Kunstvermittlung

der Staatliche Museen zu Berlin


Was bringt Glück? Lässt sich Glück steuern? Was macht uns glücklich? Wie sieht jemand glücklich aus? Wie lange hält das Glück? Wo sitzt das Glück? Wie viel Glück brauchen wir?

Am Verstärker kann man sich anhand von Objekten, interaktive Installationen und Fragen mit den verschiedenen Dimensionen und Bedeutungen von Glück auseinandersetzen. Ob durch einen Münzwurf in den kollektiven Glücksbrunnen, durch eine Drehung ins Glück am Glücksrad oder durch ein Spiegel sich glücklich zu sehen, laden die Installationen spielerisch zur Reflexion über Glück ein. Die Teilnehmer werden angeregt sich ihre eigene Idee von Glück zu schaffen. 

Viel Glück!