Erinnerungsmanufaktur





Partizipative Installation
im Rahmen der Langen Nacht der Museen
mit dem Chor Vox Nova

Wir sind Erinnerung. Sie macht uns zu dem, was wir sind. Unsere ganze Lebensgeschichte besteht aus Erinnern. Wir sammelten in der ehemaligen Karmeliterkirche die Erinnerungen der BesucherInnen und fragten: Welche Farbe hat deine Erinnerung? Wie viel Erinnerung passt in ein Glas? Eine Farbe erzählt soviel wie deine Worte. Mit jedem Satz und Tropfen Farbe wird das Gedächtnis der Stadt sichtbarer.



Nach folgender Rezeptur kannst Du ein Glas mit deiner Erinnerung füllen und beschriften.

1 Notiere Deine nachklingenden Gedanken auf die Etiketten

2 ein Tropfen Farbe deiner Wahl aus einer Messpipette in steriles Wasser

… und so wird Deine Erinnerung zum Gedächtnis der Stadt






























Der Chor „Vox Nova“ unter der Leitung von Andreas Stadler
sang stündlich geistliche Madrigale 
von Cipriano de Rore, G. P. da Palestrina und Claudio Monteverdi 
aus dem aktuellen Programm "Das III. Buch"

Verantaltungstechnik - LUTV RACKL

weitere Informationen unter
www.kirche-im-zentrum.de