eau de AA






"Stadt im Fluss", MSA-Münster School of Architecture
Gefördert von Münster Marketing

Eingezwängt zwischen Mauern, Häusern und unter Brücken bewegt sich ein Rinnsal durch Münster. Anscheinend gibt es die Aa in den Reiseführern, aber nicht im Alltag.

Wie kann man die Stadt näher an den Fluss bringen?
Wenn die Stadt nicht zum Wasser kommt,  kommt das Wasser zur Stadt.


„Eau de AA“ macht neue Blicke auf die Beziehung zwischen Münster und dem Fluss sichtbar und riechbar. Es stellt den Leuten das Wasser wieder vor.

Das Wasser wird zum Schatz, den man mit nach Hause bringen kann.
„Eau de AA“ ist das neue Parfum, frisches Wasser aus Münster
Ganz dezent, fein und unisex, 0% vol.

Frisch aus dem Fluss, durch mehrere Filter gereinigt (Grobkies > Mittelkies > Feinkies > Baumwolle > feiner Sand > Aktivkohle > Grass > Watte > Rosenblüten > Blumensorten), wird am Ende des Prozesses das „Eau de AA“   in elegante 100ml Flaschen abgefüllt. Erfrischend bei sofortiger Verwendung! 







































die Aa durch Münster











































danke:
Prof. Joachim Schultz-Granberg, MSA (Einladung und Organization)
Jan  Kampshoff, modulorbeat + Birgit  Brewe (Unterstützung)